Songpoet, Friedensberichterstatter

Kalumet (CD)

15,00 

EISBRENNER & TATANKA YOTANKA

432 vorrätig

SKU: CD-029
Kategorien:

Beschreibung

Am 03. August 1492 bricht Christopher Columbus zu einer Entdeckungsreise auf, bei der er nicht die erhoffte Seeroute nach Indien, sondern einen neuen Kontinent ausfindig machen wird. Eine folgenschwere Entdeckung für die dort lebenden Indigenen aber auch für die Völker der gesamten Welt, denn bis in die heutige Zeit spiegelt sich das imperiale Denken und Handeln jener Erben europäischer Kolonialansprüche in Geschichte und Gegenwart der gesamten Erdbevölkerung wider.
Eisbrenner & Tatanka Yotanka werfen mit „Kalumet“ einen kühnen deutschen Blick in diesen Spiegel und stellen die Frage nach dem Recht, in Frieden zu leben. Und zwar zu einer Zeit, da sich Deutschland unter amerikanischer Regie einmal mehr in einem Krieg gegen Russland befindet. Wirtschaftlich, medial, ideologisch und unter dem Deckmantel von Solidarität auch militärisch.
Das zweiundzwanzigste, bisher wohl politischste aber gleichzeitig hoch poetische bis mystische Eisbrenner-Album erscheint auf den Tag genau fünfhundertdreißig Jahre nach Antritt der Reise des Christopher Columbus und wird mit sechs neuen und sieben bereits früher veröffentlichten Liedern selbst zu einer Reise durch das Amerika von einst und heute, bei der wir immer wieder auch Gelegenheit bekommen, tief in unser eigenes Selbst zu schauen.

Titelliste:

  1. Indianerland
  2. Gras
  3. Medizinmann
  4. Irgendwo in Mexico
  5. Amerika
  6. Viele Sommer, viele Winter
  7. Wovoka
  8. Und ach wie arg brannte mir die Sonn
  9. Das Recht zu leben in Frieden
  10. Vater der Berge . Mutter der Erde
  11. Sternenfrau
  12. Weitergegangen
  13. Hinterland

Zusätzliche Information

Gewicht 0,1 kg
Größe 14,5 × 12,5 × 1,0 cm
Produkttyp